Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Ribery liebt den FC Bayern!

Fußball-News

Bayerns Fußball Superstar hat erst kürzlich eine Offerte aus der Heimat bekommen.

Paris St. Germain, der Scheich Club aus Frankreichs Hauptstadt, bei dem seit dieser Saison auch Superstars wie Zlatan Ibrahimovic unter Vertrag stehen, wollten den kleinen und quirligen Franzosen an die Seine locken. Doch Ribery sieht in Paris nicht das was er in München sieht.

Er hält den FC Bayern nicht nur fussballerisch für einen der besten Vereine der Welt. Gerade als es dem Franzosen privat und auch gesundheitlich nicht so gut ging, stand der gesamte Verein hinter ihm und war für ihn da. Das scheint sich jetzt auszuzahlen, denn Ribery liebäugelt schon heute mit einem Verbleib in seiner Wahlheimat bis an sein Karriereende und vielleicht auch darüber hinaus.


Dr. Meino Heyen tritt zurück

Dr. Meino Heyen legt seine beiden Ämter des Präsidenten des TSV Alemannia Aachen und des Aufsichtsratsvorsitzenden der Alemannia Aachen GmbH mit sofortiger Wirkung nieder. Bereits am Mittwoch teilte Dr. Heyen seine Entscheidung den Gremienmitgliedern mit.

„Für die Alemannia wurde das Planinsolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Dies wurde durch erhebliche finanzielle Unterstützung durch mich, durch viele andere Gremienmitglieder und vielen Freunden der Alemannia ermöglicht. Ein Neuanfang ist notwendig – auch in den Gremien. Selbstverständlich werde ich weiter aktiv dabei helfen, die offenen Fragen der Vergangenheit aufzuklären“, so Dr. Heyen.

Dr. Meino Heyen wurde im Juni 2010 in den Aufsichtsrat der Alemannia Aachen GmbH gewählt und zu dessen Vorsitzenden berufen. Seit der Mitgliederversammlung im März 2012 war der 66-jährige Unternehmer auch Präsident des TSV Alemannia Aachen.

Quelle: Alemannia Pressemitteilung


Nürnberg schießt Hoffenheim weiter in die Krise

Fußball-News

Der Traditionsverein in Nürnberg ist in dieser Saison nicht für viele Tore bekannt, bis zum letzten Spieltag hat noch kein Spieler mehr als ein Tor erzielen können.

Dennoch verlor Hoffenheim im ehemaligen Frankenstadion 4:2 und konnte sich so nicht von den Abstiegsplätzen absetzen. Der 1. FC Nürnberg dagegen macht mit dem Sieg einen wichtigen Schritt im Kampf gegen den Abstieg.

Durch die weitgehend ungenügende Leistung der Hoffenheimer werden auch die Gerüchte lauter, Trainer Babbel würde nicht mehr lange auf der Bank sitzen. Bisher bekommt er von den Verantwortlichen allerdings durchweg noch Rückendeckung. Dennoch reden die meisten Medien über das nächste Spiel gegen Werder Bremen am Sonntag als ein Endspiel für Babbel.


Anderson erfolgreich operiert

Eintracht-Profi Bamba Anderson zog sich im Rahmen der Bundesligapartie beim FC Schalke 04 am Samstag, den 24. November eine Verletzung an der Bauchmuskulatur zu.

Letzte Untersuchungen bestätigten die vom Eintracht-Ärzteteam Dr. Christoph Seeger und Dr. Wulf Schwietzer bereits gestellte Diagnose “Teilabriss der Bauchmuskulatur am Beckenkamm”.

Zur Refixierung dieses Teilabrisses unterzog sich der brasilianische Innenverteidiger am gestrigen Dienstag, den 27. November im Sportmedizinischen Institut Frankfurt einem operativen Eingriff, durchgeführt von Prof. Dr. med. Heinz Lohrer. Die Operation verlief erfolgreich, Anderson konnte das Krankenhaus heute bereits wieder verlassen.

Folglich wird der 24 Jahre alte Eintracht-Profi Chef-Trainer Armin Veh für die restlichen Spiele (Düsseldorf, Bremen und Wolfsburg) bis zur Winterpause nicht zur Verfügung stehen können.

“Die OP ist gut verlaufen und wir wünschen Bamba alles Gute. Für ihn ist diese Verletzung natürlich sehr bitter, er war fester Bestandteil der Mannschaft. Wir gehen aber fest davon aus, dass er uns in der Rückrunde wieder zur Verfügung steht.”, so Sportdirektor Bruno Hübner zum Ausfall des Innenverteidigers.

Quelle: Eintracht-Pressemitteilung


FC Bayern ist frühzeitig Herbstmeister

Fußball-News

Der FC Bayern München hat bereits am 14. Spieltag vorzeitig die Herbstmeisterschaft gewonnen.

Der Rekordmeister siegte beim SC Freiburg mit 2:0 und liegt damit zehn Punkte vor dem neuen Tabellenzweiten Bayer Leverkusen. Dies ist zugleich der schnellste Gewinn einer Herbstmeisterschaft der Bundesligageschichte.

Für die Gäste fing es ideal an. Bereits nach 12 Minuten pfiff der Unparteiische einen Handelfmeter für die Münchener. Diesen verwandelte Müller mit etwas Glück. Baumann hätte den Schuss fast noch pariert. So stand aber es früh 1:0 für Bayern.

Wenig später musste zu allem Übel auch noch Diagne nach einer Notbremse als letzter Mann mit Rot vom Feld (18.). Dennoch hielt Freiburg in der Folgezeit in Unterzahl gut dagegen und erarbeitete sich durchaus Chancen zum Ausgleich.

Erst nach 79 Minuten entschied Tymoshchuk mit einem Konter und dem 2:0 die Partie zugunsten des Rekordmeisters.


Mario Götze nicht unverkäuflich

Fußball-News

Wie bekannt wurde hat sich Mario Götze eine Ausstiegsklausel in seinen Vertrag schreiben lassen.

Er kann Borussia Dortmund zum Ende der nächsten Saison für eine festgeschriebene Ablösesumme von 37 Millionen Euro verlassen. Voraussetzung für den Deal ist es aber, dass sich der entsprechende Verein spätestens bis zum April 2013 schriftlich an Borussia Dortmund wendet.

Der junge Borusse musste sich gestern wegen einer Verletzung auf der Tribüne das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf ansehen, bei dem Dortmund nicht über ein 1:1 hinauskam und so wichtige Punkte im Verfolgerrennen hinter dem FC Bayern München verschenkte.

Für den FC Bayern München kommt Götze nun wider Erwarten in Frage, da der Nationalspieler durch die genannte Ausstiegsklausel auch für die Münchner Bayern zu haben ist.


Schalke Ultras werden vom Fanlager ausgegrenzt

Im Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt zündeten Schalke Anhänger der Ultra-Gruppierung “Hugos” bengalisches Feuer und sorgten für einen Polizeieinsatz.

Am Ende präsentierte die Polizei 60 identifizierte Brandstifter. Diese wurden nach Spielschluss vor dem Ausgang abgefangen und unter Strafanzeige gestellt.

Ausgangslage

In der Halbzeitpause entfachten die Ultras die Fackeln als Zeichen des Protests gegen das von der DFL geplante Konzept “Sicheres Stadionerlebnis”. Die DFL bezweckt in dem im Dezember zur Entscheidung vorgelegten Entwurf unter anderem wegen vermehrt auftretenden gefährlichen Vorfällen mit Feuerwerkskörpern, die Sicherheitsbestimmungen zu verschärfen. Weitere Aktionen der Ultras, wie beispielsweise eine 12 minütige und 12 sekundliche Schweigeaktion, sind am 14. Spieltag geplant.

Keine Unterstützung aus dem eigenen Fanlager

Erstmals reagierten die friedlichen Fans auf die versuchte Einflussnahme der Ultras, indem diese ausgepfiffen wurden und jegliche aufrichtige Zuneigung zum Verein versagten.


Eintracht Frankfurt unterliegt im Rhein-Main Derby Mainz 05

Fußball-News

Am Ende zeigte die Anzeigetafel in der Commerzbank Arena ein für alle Eintracht Fans deprimierendes 1:3.

Bereits in der ersten Hälfte gingen die Mainzer durch Treffer von Ivanschitz (18. Minute) und Parker (42. Minute) mit 2:0 in Führung. Die Heimpleite der Frankfurter Eintracht wurde noch wahrscheinlicher, als sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff Noveski auf 3:0 erhöhte.

Nur gut drei Minuten später sorgte allerdings ein Eigentor des Mainzers Szalai nochmals für Spannung, da die Eintracht daraufhin nochmals den Druck erhöhte. Die Mainzer standen allerdings gut, sodass ich wenig Lücken ergaben und kaum Chancen kreiert wurden. In der 88. Minute wurde noch der Mainzer Spieler Baumgartlinger wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Während sich die Eintracht langsam aus den Championsleague Rängen verabschiedet, arbeitet sich Mainz mit jetzt 20 Punkten an die Euroleague Plätze heran.


Silvano Varnhagen verlängert bis 2015

Der Karlsruher SC hat ein weiteres Talent an den Verein gebunden. Mittelfeldspieler Silvano Varnhagen hat heute einen neuen, bis zum 30.6.2015 datierten Vertrag unterzeichnet. Sein ursprünglicher Kontrakt umfasste eine Laufzeit bis zum Saisonende.

„Silvano ist ein sehr intelligenter Spieler und er ist mit seinen erst 19 Jahren schon sehr weit“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Er hat sich direkt aus der U19 kommend über die vergangenen Monate hinweg zu einem wichtigen Bestandteil unseres Teams entwickelt. Es freut uns sehr, dass er diese positive Entwicklung bei uns fortführen wird und wir ihn langfristig binden können.“

Silvano Varnhagen spielte in den vergangenen beiden Jahren in der U19 des KSC-Talentteams, seit Saisonbeginn ist er fester Bestandteil des KSC-Profikaders.

„Es passt hier alles für mich. Ich kann mich beim KSC optimal weiterentwickeln“, freute sich Silvano Varnhagen. „Da war es nur folgerichtig, jetzt den Vertrag zu verlängern.“

Varnhagen bestritt bisher 12 Spiele in der 3. Liga und zwei Partien im DFB-Pokal für den Karlsruher SC.

Quelle:KSC-Pressemitteilung


Knieverletzung – Tim Wiese fehlt lange

Fußball-News

Die TSG 1899 Hoffenheim wird für voraussichtlich drei Wochen auf Torhüter Tim Wiese (30) verzichten müssen.

Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten hat sich im Abschlusstraining vor der Partie gegen Bayer 04 Leverkusen einen Teil-Abriss einer Bandstruktur auf der Innenseite des rechten Kniegelenks (mediales Retinaculum) zugezogen. Das ergab eine Untersuchung am Samstagabend in Heidelberg.

Neben Koen Casteels rückt damit Hoffenheims Nummer drei, Jens Grahl, in den Kader für die Begegnung mit Leverkusen am Sonntag (17.30 Uhr, WIRSOL Rhein-Neckar-Arena).

Quelle: TSG-Pressemitteilung



Bayern München
Skateboard

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden