Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Fürth kann doch noch siegen

Fußball-News
Die Spielvereinigung Greuther Fürth konnte in einem der vorerst letzten Erstligaspielen seinen Fans endlich auch mal einen Sieg präsentieren.

Der Aufsteiger und Tabellenletzte gewann am 30. Spieltag auswärts beim 1. FC Nürnberg mit 1:0. Damit erhält sich der Club zumindest noch theoretisch die rechnerische Chance, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen, woran aber bei 12 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz und neun Punken Rückstand auf den Relegationsplatz wohl niemand wirklich glauben mag.

Das Spielentscheidende Tor für die Fürther erzielte Johannes Geis in der 27. Minute. Imzweiten Sonntagsspiel gewann der VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg mit 2:1.


Fürth nicht erstligatauglich

Fußball-News

Für die SpVgg Greuther Fürth ist die 1. Bundesliga wohl kaum noch zu halten. Der Abstieg rückt von Spieltag zu Spieltag immer näher.

Der Aufsteiger verlor auch am 19. Spieltag sein Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 deutlich mit 0:3. Damit bleibt das Team von Mike Büskens weiter abgeschlagen mit nur neun Punkten Tabellenletzter.

In der ersten Spielhälfte konnten die Gastgeber zumindest noch ein 0:0 halten. Doch nach Wiederanpfiff zerstörte das 0:1 durch Szalai (53.) die vagen Hoffnungen, heute zumindest einen Punkt zu behalten. Dem folgte nach 65 Minuten das 0:2 durch Malli.

Szalai machte in der 83. Minute dann mit dem Endstand zum 0:3 den Sack endgültig zu. Nach dem heutigen Sieg bleibt der Karnevalsverein weiter im Rennen um die internationalen Plätze.


FC Bayern ohne Probleme gegen Fürth

Fußball-News

Der FC Bayern München ist heute souverän mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet.

Der Tabellenführer gewann ohne Probleme mit 2:0 gegen die abstiegsbedrohte Spielvereinigung Greuther Fürth. Damit untermauerte das Team von Jupp Heynckes seine Vormachtstellung in der Bundesliga.

Stürmer Mario Mandzukic war es, der sein Team nach 26 Minuten mit 1:0 in der Allianz-Arena in Führung schoss. Er war es auch, der nach 61 Minuten per Kopfball auf 2:0 erhöhte und damit für die Spielentscheidung zugunsten der Münchener sorgte. Für Keeper Neuer war es ein ruhiger Nachmittag und zudem das zwölfte Zu-Null der Saison.


Fürth – Nürnberg unentschieden

Fußball-News

Das Lokalderby der Franken SpVgg Greuther Fürth – 1.FC Nürnberg endete nicht wie gewünscht.

Beide Vereine waren auf Zweikämpfe ausgerichtet, die keine Ergebnisse brachten. In der ersten Halbzeit nahmen die Fürther den Weg in den gegnerischeren Strafraum zielstrebiger und suchten immer wieder Asamoah.

Die Nürnberger ließen Polter etwas außen stehen. Er wurde nicht direkt angespielt. Beide Torhüter hatten wenig zu tun. Erst durch einen Fehlpass von Nürnbergs Pinola erhielt Asamoah eine große Chance für die Führung.

Allerdings legte Asamoah mehr wert darauf, dem Publikum seine Tändelkünste zu zeigen und der Nürnberger Klose konnte dadurch retten. Fürth hatte bis zur Halbzeit mehr Chancen als Nürnberg. Die zweite Hälfte brachte auch nichts und das Spiel endete mit einem Unentschieden.


Leistungsgerechte Punkteteilung in Frankfurt

Fußball-News

Mit einem Unentschieden endete das Freitagabendspiel der Bundesliga zwischen den beiden Aufsteigern Eintracht Frankfurt und Greuther Fürth.

Das Ergebnis erscheint nach der Gesamtschau des Spiels durchaus leistungsgerecht. Frankfurt erwischte mit einem Tor in der ersten Minute durch Alexander Meier einen Traumstart. In der Folgezeit beschränkten sich die Hessen allerdings mit der Verwaltung des Ergebnisses, welches gleichzeitig den Halbzeitstand bildete.

Aus der Pause kamen vor allem die Gäste aus Franken mit verstärktem Elan zurück und wurden in der 53. Minute durch einen Treffer von Zoltan Stieber für ihre Bemühungen belohnt. In der Folge wogte das Spiel hin und her ohne zu einer großen Anzahl zwingender Torchancen zu führen. Die Punkteteilung hilft, wie so häufig, beiden Vereinen nicht wirklich weiter.


Spätes Remis in Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim und die SpVgg Greuther Fürth trennten sich gestern Abend in einem unterhaltsamen und torreichen Spiel mit 3:3.

Vor allem die letzten Minuten hatten es in sich. Die Gäste sicherten sich erst in der Nachspielzeit die Punkteteilung. Hoffenheim ging drei Mal durch Firmino (8.), Joselu (67.) und erneut Joselu (89.) in Führung. Stieber (39.) und Prib (84.) konnten jeweils zwischenzeitlich ausgleichen.

Als alle im Stadion sich schon auf den Sieg der TSG festgelegt hatten, schlug Sobiech in der dritten Nachspielminute doch noch zu und erzielte das glückliche 3:3. Hoffenheim verpasste so den ersten Sieg nach dem schweren Autounfall von Boris Vukcevic.


Ist Fürth erstligatauglich?

Fußball-News

Sie sind zwar in der ersten Bundesliga angekommen, doch ist die SpVgg Greuther Fürth schon bundesligatauglich?

Gestern gab es für den Aufsteiger die nächste Niederlage in dieser Saison. Gegen den HSV verlor das Team von Michael Büskens mit 0:1. Dies war bereits die vierte Heimspielniederlage in Folge. Bisher gelang dem Erstliga-Newsbee nicht einmal ein Tor vor heimischem Publikum.

In einem eher unterdurchschnittlichen Spiel hatten die Gäste mit den Fürthern wenig Probleme. Das entscheidende Tor des Tages erzielte Son bereits in der 17. Minute. Fürth ist mit nur einem Sieg in sieben Spielen Tabellenletzter und muss sich nun schon mal mit dem Gedanken des sofortigen Wiederabstieges vertraut machen.


Bayer schlägt Fürth

Fußball-News

Bayer Leverkusen konnte am heutigen 6. Spieltag gegen die Greuther Fürth drei Punkte erlangen.

Die Werkself gewann vor heimischem Publikum gegen die Gäste verdient mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Sam sein Team nach 50 Minuten mit 1:0 in Führung.

Er war es auch, der nach 62 Minuten mit dem 2:0 für die Entscheidung sorgte und damit der große Matchwinner war.


Fortuna Düsseldorf siegt im Aufsteigerduell

Fußball-News

Fortuna Düsseldorf hat im Duell der Bundesligaaufstieger mit 2:0 bei der SpVgg Greuther Fürth gewonnen.

Damit festigen die Rheinländer ihre Position weiter im oberen Tabellendrittel und bleiben als eiziges Team ohne Gegentreffer.

Nach 26 Minuten brachte Fink per Kopfball nach maßgerechtem Paß von van den Bergh die Gäste mit 0:1 in der Trolli-Arena in Führung. Bereits nach 33 Minuten erhöhte Ilsö auf 0:2 und sorgte damit früh für eine Vorentscheidung.


VfL gegen Fürth nur 1:1

Fußball-News

Der VfL Wolfsburg kam gegen den Aufsteiger Greuther Fürth am vierten Spieltag nicht über ein 1:1 hinaus.

Pogatetz sorgte nach 27 Minuten durch ein Eigentor für die überraschende Führung der Gäste. Nach 42 Minuten konnte Olic zum 1:1 ausgleichen.

Zwar waren die Wölfe den Fürthern im zweiten Abschnitt spielerisch überlegen, hatten am Ende aber sogar noch etwas Glück, dass die Spielvereinigung in den Schlussminuten nicht den Siegtreffer erzielte.

Wolfsburg rangiert nun mit fünf Zählern auf dem neuten Tabellenplatz. Aufsteiger führt ist momentan mit vier Punkten Zwölfter.



Bayern München
Skateboard

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden