Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Augsburg und Gladbach unentschieden

Fußball-News
Der FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach spielten am Freitag des 7. Spieltages der 1. Bundesliga unentschieden.

Die beiden Teams trennten sich nach 90 Minuten mit 2:2 und mussten sich somit die Punkte teilen. Für die Fohlen war es zudem der erste Auswärtspunkt der laufenden Saison. Dennoch wäre für die Gäste auch ein Sieg dring gewesen.

Hahn erzielte nach 27 Minuten zunächst die Führung für die Gastgeber. Dem folgte das 1:1 durch M. Kruse in der 33. Minute.

Nach 71 Minuten ging Gladbach dann durch Hrgota mit 1:2 in Führung und war dem Sieg sehr nahe. Doch Milik gelang kurz vor dem Abpfiff doch noch das glückliche 2:2 für den FC Augsburg.


Aubameyang schlägt voll ein

Fußball-News
Borussia Dortmund ist ebenso wie der FC Bayern München erfolgreich in die neue Saison gestartet. Zudem konnte ein Neuzugang der Schwarz-Gelben absolut überzeugen.

Beim 3:0 beim FC Augsburg war Pierre-Emerick Aubameyang mit drei Toren der Matchwinner des Tages. Die 14-Millionen-Verpflichtung hat sich damit zum Teil schon selbst abbezahlt. Da scheint der Ruhrpottklub offenbar ein glückliches Händchen gehabt zu haben.

Zunächst erzielte der Franzose in der 24. Minute per Kopfball das 1:0 für sein Team, das in der ersten Hälfte nicht wirklich überzeugte. Nach 66 Minuten erhöhte er dann auf 2:0. Dem folgte das 3:0 in der 79. Minute. Den Schlusspunkt setzte Lewandowski per Elfmeter mit dem 4:0 (86.).


Augsburg verpasst große Chance

Der FC Augsburg hat am heutigen Sonntag die große Chance verpasst, den Relegationsplatz der 1. Bundesliga zu verlassen.

Der Club verlor beim SC Freiburg mit 2:0 und bleibt damit weiter konkret abstiegsgefährdet und ist immer noch Sechzehnter. Dabei hätte heute ein Punkt gereicht, um die Abstiegsplätze zu verlassen.

Makiadi brachte den SC Freiburg in der 30. Minute mit 1:0 in Führung. Den Schlusstreffer zum 2:0 erzielte Schmid in der 60. Minute. Die Breisgauer haben es damit weiter selbst in der Hand, bis zum Saisonende einen der begehrten Europa-League-Plätze zu verteidigen.


Club siegt beim FC Augsburg

Der FC Augsburg musste im Kampf um den Klassenerhalt nach zuletzt zwei Siegen einen Rückschlag entgegen nehmen.

Der Abstiegsbedrohte Bundesligist verlor sein Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:2 und verpasste damit die große Möglichkeit, mit einem weiteren Sieg den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wieder herzustellen.

Nach dem 0:1 durch Kiyotake in der 21. Minute schaffte Werner für die Gastgeber nach36 Minuten per Kopfball den zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch nach 54 Minuten war es Esswein, der per direktem Freistoß die Siegtreffer zum 1:2 für die Clubberer erzielte.


FC Augsburg verlässt Abstiegsplatz

Fußball-News

Der FC Augsburg konnte am 19. Spieltag den direkten Abstiegsplatz der 1. Fußballbundesliga verlassen.

Dank eines 0:0 gegen den FC Schalke 04 bei einer gleichzeitigen Niederlage der TSG Hoffenheim bei Eintracht Frankfurt arbeitete sich Augsburg auf den 16. Relegationsplatz hoch.

Und es wäre heute mit ein bisschen Glück gegen die Königsblauen, die als hoher Favorit gehandelt wurden, mehr drin gewesen. Das Team von Markus Weinzierl war einem Sieg durchaus näher als die Knappen. Doch am Ende mussten sich beide Mannschaften mit einem 0:0 zufrieden geben.

Den Schalkern hilft dieses Resultat im Kampf um die internationalen Plätze jedenfalls nicht weiter. Der Abstand zu den Champions-League-Plätzen wird immer größer. Sollte Freiburg,die erst noch spielen, gewinnen, so würden die Königsblauen sogar auf Rang sieben abrutschen.


Augsburg sucht Verstärkung im Sturm

Die Winterpause kommt für den FC Augsburg passend. Jetzt können die Augsburger Fehler der Transferpolitik korrigieren. Die Verantwortlichen des FCAs machen sich dabei gerade im schwachen Sturm auf die Suche nach mindestens einem Neuzugang.

Die große Schwäche der Augsburger liegt in der mageren Torausbeute von nur 12 Treffern. Neuzugänge wie Bancé und Sio konnten bisher nicht überzeugen und auch die eingesessenen Stürmer lassen Bundesligatauglichkeit vermissen.

Somit werden die Verantwortlichen in Augsburg ein besonderes Augenmerk auf die Baustelle im Sturm legen. Einige Namen kursieren bereits, doch die sportlichen Misserfolge sprechen nicht für die Augsburger. Trotzdem konnte man bereits mit dem Verteidiger Michael Parkhurst einen Neuzugang vermelden. Hoffentlich klappt es auch im Sturm.


Bayern weiter, Ribery rot

Fußball-News

Das war gestern Abend ein richtiger Pokalfight, den die Zuschauer bei der Begegnung des FC Augsburg gegen den FC Bayern München sahen.

Am Ende setzte sich der große Favorit beim abstiegsbedrohten Erstligisten mit 0:2 durch und zieht damit ins Viertelfinale ein. In einer durchaus ausgeglichenen ersten Spielhälfte gingen die Münchener in der 26. Minute durch Gomez nach Vorlage von Ribery mit 0:1 in Führung. Anschließend hatten die Augsburger durchaus Chancen zum Ausgleich. Aber wieder zeigte sich die gewohnte Abschlussschwäche.

Kurz vor der Pause erzielte Tymoshchuk das vermeintliche 0:2. Doch obwohl Fernsehbilder belegten, dass der Ball klar hinter der Linie war, gab ihn der heute sehr schlechte Schiedsrichter Kinhöfer nicht.

Nach dem Wechsel wird es richtig turbulent Koo streift Ribery mit der Hand vorsätzlich durchs Gesicht, um den Franzosen zu provozieren. Dies gelingt ihm auch, Ribery verpasst ihm eine Ohrfeige und muss mit Rot vom Feld. Die Karte war zwar völlig berechtigt, aber auch der Augsburger hätte rot sehen müssen. Die Bayern wurden also erneut benachteiligt.

Dennoch zeigt das Team von Jupp Heynckes die gewohnte Routine und erzielte kurz vor Spielende sogar nach das 0:2 durch Shaquíri.


Wer will Bayern stoppen?

Fußball-News

Der FC Bayern München scheint auf dem Weg zur Meisterschaft nicht zu stoppen zu sein. Auch der FC Augsbrug war heute für den Tabellenführer kein Problem.

Der Rekordmeister siegte völlig verdient und ungefährdet mit 2:0 und liegt damit weiter einsam an der Spitze. Trotz der Doppelbelastung mit dem internationalen Geschäft (man spielte erst am Mittwoch in der Champions League) hatten die Münchener die Begegnung jeder Zeit voll unter Kontrolle.

Der erste Abschnitt war zwar nicht sehr glanzvoll, dennoch ging das Team von Jupp Heynckes durch einen Handelfmeter, den Müller eiskalt verwandelte, mit 0:1 in Führung (40.).

Im zweiten Abschnitt wurde Gomez für den heute unglücklich agierenden Mandzukic eingewechselt und traf prompt zwei Minuten später zum 0:2 (62.).


Eintracht Frankfurt bezwingt Augsburg

Fußball-News

Eintracht Frankfurt konnte am 12. Spieltag der 1. Liga gegen den FC Augsburg gewinnen und bleibt damit weiter auf den vorderen Plätzen.

Die Adler siegten am Ende verdient mit 4:2 gegen die Süddeutschen. Nach sieben Minuten sorgte ein Eigentor von Mölders für die frühe Führung der Eintracht. Aigner legte nach 32 Minuten zum 2:0 nach. Mit dem Pausenpfiff gelang Koo der Anschlusstreffer für die Gäste.

Nach dem Wechsel stellte Meier wieder den alten Zwei-Tore-Vorsprung her (52.). Doch es wurde erneut spannend, da Mölders nach 64 Minuten auf 3:2 verkürzte. Meier machte eine Viertelstunde vor Spielende per Handelfmeter mit dem 4:2 alles klar.


Neuer Torhüter für FC Augsburg

Fußball-News

Der FCA-Torhüter Simon Jentzsch kann immer noch nicht spielen.

Durch die Verletzung, die sich der Torhüter Simon Jentzsch zugezogen hat, musste ein neuer Torhüter her. Für Simon Jentzsch hat sich Michael Ratajczak, der Torhüter von Hertha BSC, vorgestellt.

Der Torhüter Michael Ratajczak ist in der vergangenen Saison mit Düsseldorf in die Bundesliga aufgestiegen. Er hat an insgesamt 23 Ligaspielen sowie an zwei Relegationsspielen teilgenommen.

Laut dem Manager Sport des FC Augsburg, Jürgen Rollmann, benötigt ein Bundesligist mindestens drei spielfähige Torhüter. Damit sie für alles gewappnet sind. Und der Torhüter Michael Ratajczak soll eine Alternative sein.

Der Torhüter Michael Ratajczak ist zurzeit Vereinslos und hält sich im Training fit.



Bayern München
Skateboard

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden