Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Schalke siegt und baggert an Effe

Fußball-News
Der FC Schalke 04 konnte am Sonntagabend mit 4:1 gegen den HSV gewinnen. Doch eine Personalie stellte den Spielausgang weitestgehend in den Schatten.

Bei den Königsblauen bahnt sich eine Sensation an. Wie nun bekannt wurde, baggern die Knappen heftig an Stefan Effenberg, der in der kommenden Saison Nachfolger für Jens Keller werden soll. Ausgerechnet Effe! Ausgerechnet ein langjähriger Bayern-Leader! Ausgerechnet ein Erfolgsmensch, der schon die Champions League mit den Münchenern gewann (2001)! Das wäre neben der Bayernverpflichtungen von Guardiola und Götze der dritte Transferhammer für die kommende Saison.

Wir dürfen nun gespannt sein, wie sich diese Personalie entwickelt. Werden die Schalkefans einen Ex-Bayern wohl akzeptieren? Ach ja, Fußball gespielt wurde gestern ja bekanntlich auch noch. Die Schalker siegten deutlich mit 4:1, was einem überragenden Huntellar zu verdanken war, der drei der vier Treffer erzielte. Zunächst gingen die Gäste allerdings nach fünf Minuten durch Jansen mit 0:1 in Führung, Bastos konnte nach neun Minuten zum 1:1 ausgleichen. Dann kam der “Hunter”, der nach 21, 58 und 66 Minuten zum 4:1 traf.

Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich Frankfurt und Mainz 0:0.


FCB: Historisches 9:2

Fußball-News
Zwar wurde die Meisterschaft heute noch nicht offiziell entschieden, aber was der FC Bayern München gegen den HSV bot, wird wohl in die Geschichtsbücher eingehen.

Der künftige deutsche Meister deklassierte im Nord-Süd-Duell den Hamburger SV mit 9:2. Und mit diesem Ergebnis sind die Hanseaten noch gut davon gekommen, da es auch hätte zweistellig ausgehen können.

Die Münchener boten ihren eigenen Fans Fußball vom Allerfeinsten. Vor allem Claudio Pizarro, der insgesamt vier der neun Tore erzielte und an zwei Treffern direkt beteiligt war, bot eine herausragende Vorstellung. Die restlichen Treffer steuerten Shaqiri, Schweinsteiger, Robben (2) und Ribery bei.

Für die Hanseaten erzielten Bruma und Westermann die Ehrentreffer.


HSV siegt im Derby gegen Werder

Fußball-News

Der Hamburger SV hat in einem turbulenten Derby am Sonntag gegen Werder Bremen gewonnen.

Am Ende siegten die Gastgeber knapp, aber verdient mit 3:2 gegen das Team von Thomas Schaaf. Doch den besseren Start erwischten die Gäste. Lukimya schoss Werder per Kopfball früh mit 0:1 in Führung (9.). Son glich jedoch nach 22 Minuten zum 1:1 aus.

Direkt nach der Pause brachte Aogo dann den HSV mit 2:1 in Führung (46.). Rudnevs erhöhte nach 52 Minuten auf 3:1. Doch im direkten Gegenzug brachte Sokratis Werder mit dem 3:2 wieder ins Spiel.

In der Folgezeit wurde es noch richtig dramatisch. Zunächst musste Fritz auf Bremer Seite mit Gelb-Rot vom Feld. Ihm folgte wenig später auch noch sein Mannschaftskollege Anautovic (90.+1). Mit nur neun Mann hatte Bremen den Hanseaten nichts mehr entgegen zu setzen.


Michael Mancienne hat doppelten Bänderriss

Fußball-News

HSV-Profi Michael Mancienne hat sich in der letzten Bundesligapartie am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg (0:0) schwer verletzt.

Schon nach knapp 14 Minuten musste der Defensivmann ausgewechselt werden. Wie nun die sportärztlichen Untersuchungen ergaben, hat sich der Abwehsspieler bei einem Zweikampf mit Gegenspieler Tomas Pekhart einen doppelten Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen.

Nach Vereinsangaben wird der Profi nun rund vier bis sechs Wochen pausieren müssen. Aufgrund dieses Ausfalles denken die Hanseaten nun plötzlich wieder darüber nach, Ersatzmann Jeffrey Bruma doch noch länger zu behalten und nicht wie geplant abzugeben.


Nürnberg und HSV trennen sich 1:1

Fußball-News

Der 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV haben sich am heutigen Sonntag des 18. Spieltages mit 1:1 getrennt.

In einem eher mäßigen Spiel erlangten die Clubberer letztendlich einen etwas glücklich Zähler vor heimischer Kulisse. Rudnevsbrachte die Gäste in der 70. Minute per Kopfball nach Vorlage von Aogo mit 0:1 in Führung.

Pekhart gelang fünf Minuten später der Ausgleich zum 1:1. Dabei blieb es auch bis zum Schlusspfiff, da der Pfosten den Siegtreffer des HSV klurz vor Spielende noch vereitelte.


Van der Vaart trainiert wieder

Fünf Tage vor dem Rückrundenstart gibt es für den Hamburger SV gute Nachrichten. Mittelfeldstar Rafael van der Vaart konnte wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Hanseaten spielen am Sonntag beim 1. FC Nürnberg. “Alles gut. Ich hatte keine Probleme”, freute sich der niederländische Nationalspieler über sein Comeback. Ob er bereits gegen die Clubberer von Beginn an zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt.

Van der Vaart hatte sich im Trainingslager in Abu Dhabi eine Oberschenkelzerrung zugezogen und musste daher einige Tage pausieren.


Die Rückkehr steht bevor

Fußball-News

Der Hamburger SV hat zugegebenermaßen durch sehr erfolgreiche letzte Spiele sich eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde erschaffen. Besonders interessant ist jedoch, dass eine wohl ordnende Hand zusätzlich auf dem Spielfeld nicht schaden würde und ein ehemaliger Hamburger in den Fokus gerückt ist.

Der ehemalige Kapitän David Jarolim ist nämlich offenbar kurz davor wieder beim HSV zu spielen und somit an die Spielstätte zurückzukehren, bei welcher er nicht nur die längste Zeit seiner Karriere verbracht hat, sondern zugleich auch tolle Erfolge feiern konnte.

Zweifelsfrei macht ein solcher Transfer Sinn, denn die teils jungen Spieler können von der Erfahrung Jarolims mit Sicherheit nur profitieren. Doch auch in Sachen Zweikampf kann der Hamburger SV sicherlich mit einem Jarolim auf dem Platz profitieren.


Klarer Sieg von Bayer gegen HSV

Fußball-News

Bayer Leverkusen konnte am 17. Spieltag deutlich gegen den Hamburger SV deutlich gewinnen und damit den Abstand zu Tabellenführer Bayern München verkürzen.

Die Werkself siegte gegen die Norddeutschen verdient mit 3:0 und hat damit den zweiten Tabellenplatz der 1. Bundesliga erfolgreich verteidigt. Zudem beträgt die Differenz zum Tabellenführer nun “nur” noch neun Zähler.

Stefan Kießling brachte die Gastgeber in der 26. Minute mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause erhöhte sein Mannschaftskollege Schürrle auf 2:0 (36.). Dabei blieb es zunächst bis zur Halbzeit.

Nach der Pause machte Kießling mit seinem zweiten Treffer und dem 3:0 alles klar. Dem hatte Hamburg nichts mehr entgegen zu setzen. Für die Hanseaten war die heutige Niederlage ein herber Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze.


HSV weiter ohne van der Vaart

Fußball-News

Der Hamburger SV muss auch im letzten Hinrundenspiel bei Bayer Leverkusen ohne seinen Superstar Rafael van der Vaart auskommen. Der Niederländer laboriert weiter an den Folgen eines Muskelfaserrisses.

Seine Verletzung hatte sich van der Vaart im Spiel bei Fortuna Düsseldorf vor drei Wochen zugezogen. Aus den drei folgenden Spielen ohne ihn holte der HSV jedoch sieben Punkte. Van der Vaart betont deshalb auch, dass die Mannschaft stark genug sei, auch ohne ihn erfolgreich zu spielen. Er könne darum den Faserriss in Ruhe auskurieren, um im neuen Jahr wieder anzugreifen.

Die zuletzt angeschlagenen Beister, Badelj und Ilicevic meldeten sich dagegen fit für das Spiel beim Bundesliga-Zweiten. Ganz besonders freut sich der Ex-Leverkusener Torwart René Adler auf seine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte, wo er mit seinem neuen Club nur zu gern drei Punkte entführen würde.


Van der Vaart fällt dieses Jahr aus

Fußball-News

Nach einem schmerzhaften Muskelfaserriss muss Raphael van der Vaart passen und den restlichen Spielen fern bleiben.

“Es fühlt sich nicht gut an”, so van der Vaart selbst über seine Verletzung, die er sich bei der 0:2 Niederlage zuzog und so gleich doppelt gefrustet das Spielfeld verließ. Auf jeden Fall wird der niederländische Nationalspieler beim Match gegen Schalke 04 nicht dabei sein.

Aber auch für weitere Spiele in diesem Jahr stehen die Prognosen eher schlecht und van der Vaart wird eine längere Abheilzeit und somit Pause vom Profi-Fußball benötigen. Nach dem Zweikampf mit Fortuna-Torhüter Giefer fasste sich van der Vaart an den Oberschenkel und wurde in der 32. Minute ausgewechselt.



Bayern München
Skateboard

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden