Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Top Spieler im Dauereinsatz: Keine Pause bis zur Weihnachtszeit

Aktuell ist im Gespräch, dem Fußball ab August wieder wie gewohnt zu frönen. Die Nationalspieler müssten dann mit mehreren Spielen pro Woche rechnen, was eine Dauerbelastung bedeutet. Für Fußballfans sind das sicher freudige Nachrichten, denn in Anbetracht der mentalen und physischen Belastung der Spieler ist mit Überraschungen zu rechnen. Spannend wird es also allemal. Experten geben aber dennoch zu bedenken, dass die Belastung auch ihre Schattenseiten hat.

Nationalspieler müssen sich bis Ende des Jahres beweisen

Karl-Heinz-Rummenigge äußert sich immer im Interesse des FC Bayern, ist er doch der Vorstandsvorsitzende. Entsprechend kritisch sieht er deshalb auch die aktuellen Entwicklungen. Nicht nur Länderspiele werden von Bedeutung sein, sondern eben auch die Spiele, bei denen die top Nationalspieler zum Einsatz kommen. So eng, wie der Spielkalender demnächst aussehen könnte, müssen sich die Spieler dann auf drei Spiele pro Woche einstellen. Das erhöht das Verletzungsrisiko, noch dazu würden grundsätzlich Überlastungen zu beobachten sein, so Karl-Heinz-Rummenigge.

Der Experte weist außerdem darauf hin, dass man zwar noch keine finale Entscheidung getroffen habe, er die aktuelle Diskussion aber kritisiere. Als Beispiel nennt er zwei Nations-League-Tage, die auf den September fallen. Das DFB-Team muss dann gegen Spanien und wenig später schon wieder gegen die Schweiz antreten. Natürlich zählen zum Team wichtige top Sportler des FC Bayern.

Für wen sich Joachim Löw entscheiden wird, das kann man jetzt noch nicht genau absehen. Bayern muss sich wie immer beweisen und in der Champions League punkten. Siegt man im Achtelfinale, dann ist das finale Turnier in Lissabon nicht mehr weit. In dem Falle habe man mit drei weiteren Matches für den FC Bayern zu rechnen. Rummennige merkt an, dass danach dringend eine Pause einzulegen sei. Mindestens zwei Wochen sollten die Spieler im Anschluss Urlaub haben, um sich von den anstrengenden Spielen erholen zu können.

Straffer Zeitplan und hohe Belastung

Die Trainer und Spieler werden vor großen Herausforderungen stehen. Das oben genannte Beispiel für geplante Nations-League-Spiele zeigt, dass man nicht mehr handelt, wie es im April noch geplant war. Damals hieß es noch, dass die Nationalligen den Vorrang hätten, nun stehen europäische Matches und Länderspiele aber wieder deutlicher im Fokus. Für die Spieler bedeutet das kurze Pausen, keine Freizeit und kaum Möglichkeiten, Zeit zu Hause zu verbringen.

Sicher werden sich die Spieler an kommenden Wochen und Monate erst gewöhnen müssen. Hier kann nur bestehen, wer belastbar und anpassungsfähig ist. Immer mehr Spiele werden auf dem Plan stehen, es wird nur kurze Pausen für die top Spieler geben. Verletzungsrisiken sollen dennoch minimiert werden, auch Überbelastung möchte man vermeiden. Ein möglicher Ausweg: Die Spieler öfter auszuwechseln, bis zu fünfmal könnten eine gute Alternative zum Dauereinsatz sein.Trotzdem werden alle Nationalspieler in der kommenden Zeit sehr gefordert werden. Fraglich ist auch, wie Pausen tatsächlich umgesetzt werden. Schafft man es ins Finale in Lissabon und gibt es dann tatsächlich einen zweiwöchigen Urlaub? Dann kann nicht mit den top Spielern gerechnet werden, die für den Einsatz bei der Nations League geplant sind. Zudem geht es auch nach der Pause direkt weiter, weil am 11. September der erste Tag der Bundesliga ansteht.

Noch ist nichts entschieden – die Spannung steigt!

Wie die nächsten Monate aussehen werden, wissen wir noch immer nicht genau. Klar ist aber, dass Trainer und Spieler sehr angespannt sein werden. Sicher wird man die Spieler zu Höchstleistungen auffordern, sowohl mental als auch körperlich. Bereits absehbar ist außerdem, dass die Trainer ihren Kader werden vergrößern müssen, um mit dem Spielkalender klarzukommen. Der Einsatz von Fitnesstrainern ist ebenfalls geplant, um die besten Spieler gut auf die kommende Zeit vorbereiten zu können. Wann immer kleine Pausen absehbar sind, sollten diese auch gewährt werden. Wir warten also mit Spannung ab, wie sich das Jahr entwickeln wird. Auch für Fans der Sportwetten sind noch einige Entscheidungen zu treffen: Wer wird eingesetzt werden, wer hat die Nase vorn und wer schafft es, der Belastung standzuhalten? Falls es Sie nun ebenfalls in den Fingern juckt, schauen Sie sich gern bei uns nach einem Online Buchmacher um, der verschiedene Fußballwetten anbietet. Sie können dort blitzschnell Geld ein- und auszahlen und seriöse Wetten abschließen. Ihnen stehen dort auch verschiedene Zahlungsmittel zur Verfügung, von Kreditkartenzahlungen bis hin zum E-Wallet oder dem Google Pay Casino ist alles mit dabei.



(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden