sport-finden.de Das Fußballportal Fußball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   Fußball-EM 2016    Fußball-News        DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Transfermarkt    Forum    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1848)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

S P O R T - F I N D E N    I N T E R A K T I V
Uli Hoeneß: "Die Bundesliga muss Klinsmann helfen"
15.03.2006
Foto der Fussballnews (c) borussiafotos.de Uli Hoeneß: "Die Bundesliga muss Klinsmann helfen"

Hamburg (ots) - Der Manager des FC Bayern München, Uli Hoeneß, unterstützt den umstrittenen Bundestrainer Jürgen Klinsmann und stellt in Aussicht, dass die Bundesliga sogar weitere Länderspiele vor der WM möglich machen könnte.

"Jetzt die Pferde zu wechseln, halte ich für sehr problematisch", sagte der Manager des FC Bayern München in einem Interview mit dem Hamburger Magazin stern: "Es ist ja nicht alles falsch, was Jürgen gemacht hat." Hoeneß forderte, die Bundesliga müsse Klinsmann nun helfen, "damit Deutschland eine ordentliche WM spielt". Weil Werder Bremen und der FC Bayern, die die meisten Nationalspieler stellten, nicht mehr in der Champions League spielten, sei es jetzt viel leichter, ein zusätzliches Länderspiel einzuschieben.

Zugleich aber forderte Hoeneß im stern-Interview von Klinsmann Zugeständnisse ein. "Er muss die Wohnortdebatte beenden und mehr in Deutschland sein. Er muss sich mit Franz Beckenbauer aussprechen; wenn er Beckenbauer nicht auf seiner Seite hat, wird es ganz, ganz schwierig für ihn. Und er muss jetzt die Torwartfrage entscheiden." Klinsmann brauche diesen "großen Befreiungsschlag" und er müsse einsehen, dass "Sturheit und Eigensinn" keine Chance hätten. "Da steht ein Volk von knapp 80 Millionen Leuten dagegen, mit all den Bataillonen, die jetzt aufgefahren werden. Von der ,Bild'-Zeitung bis zur ,Süddeutschen'." Das halte kein Mensch aus. "Die Mächte sind gegen ihn."

Hoeneß befürchtet, dass es "mit Sicherheit eine Riesendiskussion um Klinsmann" geben werde, wenn das Länderspiel gegen die USA am 22. März "in die Hose geht". Man könne nur hoffen, dass die Mannschaft "ordentlich spielt und gewinnt". Um Diskussionen um den Bundestrainer zu ersticken, müsse die Bundesliga "alle Kraft dafür einsetzen, dass der Jürgen das hinbekommt." Es müssten alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um mit Klinsmanns Konzept "bis zur WM weiterzumachen".

Startseite Sport-finden
im Forum über das Thema diskutieren
Redaktionstipp: Stadt Verzeichnis Deutschland

News-Archiv 2005

  • Die Jungen wollen wieder mitwirbeln
  • Entwarnung bei Junior Diaz
  • Hirnhautentzündung bei Adrian Nikci
  • Zustand von Boris Vukcevic weiterhin kritisch, aber stabil
  • Ein tolerierter Aussetzer von Sejad Salihovic
  • Cottbus mit erster Niederlage
  • BVB deklassiert Fohlen
  • VfB Stuttgart beendet Krise
  • Bayerns Siegesserie reißt nicht
  • Bayer schlägt Fürth
  • TSG bangt weiter um Vukcevic
  • Schahin versaut S04 den Abend
  • Boris Vukcevic bei Autounfall lebensgefährlich verletzt
  • Magaths Wölfe unter Zugzwang
  • orschau 6. Spieltag der Fussball-Bundesliga 2012/13
  • Zwei verletzte Mainzer
  • MSV weiter sieglos
  • Zweiter Saisonsieg für Werder
  • Hannover klettert auf Platz 3
  • Augsburg unterliegt Leverkusen
  • Stuttgart im Tabellenkeller
  • Last-Minute-Tor für Gladbach
  • BVB wieder nicht siegreich
  • Schalke am 5. Spieltag mit Erfolg
  • Fortuna Düsseldorf siegt im Aufsteigerduell
  • FC Bayern baut Siegesserie aus
  • Bayern München

    (c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden