sport-finden.de Das Fußballportal Fußball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   Fußball-EM 2016    Fußball-News        DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Transfermarkt    Forum    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1848)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

S P O R T - F I N D E N    I N T E R A K T I V
Fernando Meira verlängert beim VfB
15.03.2006
Foto der Fussballnews (c) borussiafotos.de Fernando Meira verlängert beim VfB

Stuttgart (ots) - Am heutigen Dienstag fielen beim VfB Stuttgart zwei wichtige Personalentscheidungen: Der portugiesische Nationalspieler Fernando Meira verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30.6.2010, während der österreichische Nationalspieler Martin Stranzl den VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung in Richtung Moskau verlassen wird.

VfB-Manager Horst Heldt äußerte sich zu den beiden Personalentscheidungen wie folgt: "So läuft das Geschäft. Auf der einen Seite freue ich mich sehr, dass Fernando Meira weiter beim VfB bleibt, auf der anderen Seite ist es schade, dass Martin Stranzl den Verein verlassen wird."

Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2007 datierte Vertrag von Defensivspieler Fernando Meira wurde vorzeitig bis ins Jahr 2010 verlängert. Damit wird der portugiesische Nationalspieler auch in den kommenden Jahren für den VfB spielen. Für Teammanager Horst Heldt ist die Vertragsverlängerung mit Fernando Meira ein Zeichen dafür, in welche Richtung der VfB zukünftig gehen will. "Fernando ist eine Säule unserer Mannschaft und im Team eine ganz wichtige Figur. Die vorzeitige und langfristige Vertragsverlängerung zeigt, wohin wir zukünftig mit dem VfB wollen. Fernandos Qualitäten sind unbestritten, weshalb er auch bei anderen Mannschaften auf dem Wunschzettel ganz oben stand. Dass er nun auch in den kommenden Jahren das VfB-Trikot tragen wird, ist ein wichtiges Zeichen für die Mannschaft, den Verein und das gesamte Umfeld. Unser oberstes Ziel ist es, Topqualität beim VfB zu halten bzw. dazuzuholen. Das ist uns mit der Vertragsverlängerung von Fernando Meira gelungen", so Heldt.

Fernando Meira selbst kommentierte seine Entscheidung, bis 2010 in Stuttgart zu bleiben, wie folgt: "Ich freue mich, dass wir uns auf eine Verlängerung bis 2010 einigen konnten. Ich habe den Schritt, in Stuttgart zu bleiben, mit meiner Familie besprochen und uns allen war klar, dass dies die beste Entscheidung ist. Der VfB hat nach wie vor eine Mannschaft mit großem Potenzial und ich will in den nächsten Jahren dazu beitragen, dass wir in Stuttgart den maximalen Erfolg erzielen."

Kurz vor Ablauf der Wechselfrist in Russland sicherte sich Vizemeister Spartak Moskau die Dienste von VfB-Verteidiger Martin Stranzl. Der 25-jährige Österreicher, der bereits in der Winterpause vom russischen Vizemeister umworben wurde, unterschreibt einen Drei-Jahres-Vertrag bei Spartak. Über die Ablösesumme für den ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2008 an den VfB gebundenen Verteidiger wurde Stillschweigen vereinbart. VfB-Teammanager Horst Heldt sagte zum Transfer Stranzls nach Moskau: "Die Situation hat sich in den vergangenen Wochen dahingehend verändert, dass wir nicht mehr im UEFA-Cup vertreten sind, somit keine Doppelbelastung mehr haben und auch in der Liga lediglich noch neun Partien zu spielen sind. Das Interesse von Spartak an Martin und auch der Wunsch Martins nach Moskau zu wechseln waren weiter gegeben. Dieser Transfer ist für beide Seiten eine gute Entscheidung. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, Martin Stranzl abzugeben." Martin Stranzl: "Ich habe mich beim VfB immer wohl gefühlt, aber es ist mein Wunsch, diese neue Herausforderung anzunehmen. Ich wünsche der Mannschaft und dem Verein für die Zukunft weiterhin viel Erfolg."

Fernando Meira
Martin Stranzl
Startseite Sport-finden
im Forum über das Thema diskutieren
Redaktionstipp: Stadt Verzeichnis Deutschland

News-Archiv 2005

  • Die Jungen wollen wieder mitwirbeln
  • Entwarnung bei Junior Diaz
  • Hirnhautentzündung bei Adrian Nikci
  • Zustand von Boris Vukcevic weiterhin kritisch, aber stabil
  • Ein tolerierter Aussetzer von Sejad Salihovic
  • Cottbus mit erster Niederlage
  • BVB deklassiert Fohlen
  • VfB Stuttgart beendet Krise
  • Bayerns Siegesserie reißt nicht
  • Bayer schlägt Fürth
  • TSG bangt weiter um Vukcevic
  • Schahin versaut S04 den Abend
  • Boris Vukcevic bei Autounfall lebensgefährlich verletzt
  • Magaths Wölfe unter Zugzwang
  • orschau 6. Spieltag der Fussball-Bundesliga 2012/13
  • Zwei verletzte Mainzer
  • MSV weiter sieglos
  • Zweiter Saisonsieg für Werder
  • Hannover klettert auf Platz 3
  • Augsburg unterliegt Leverkusen
  • Stuttgart im Tabellenkeller
  • Last-Minute-Tor für Gladbach
  • BVB wieder nicht siegreich
  • Schalke am 5. Spieltag mit Erfolg
  • Fortuna Düsseldorf siegt im Aufsteigerduell
  • FC Bayern baut Siegesserie aus
  • Bayern München

    (c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden