sport-finden.de Das Fußballportal Fußball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   Fußball-EM 2016    Fußball-News        DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Transfermarkt    Forum    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1848)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

S P O R T - F I N D E N    I N T E R A K T I V
Formel 1-Auftakt spannend wie nie
10.03.2006
Formel 1-Auftakt spannend wie nie

Hamburg (ots) - Formel 1-Wette bei myBet.com: Wer gewinnt das erste von insgesamt 18 Saisonrennen? Tiefgreifende Regeländerungen haben die Karten gänzlich neu gemischt.

Hamburg, 10. März 2006 - Die grundlegenden technischen Regel-Neuerungen für die Formel 1-Saison 2006, nämlich nur rund 200 PS leistungsschwächere 2,4 Liter Motoren, verteilt auf 8 Zylinder, einsetzen zu dürfen, sind seit der 1995 beschlossenen Hubraum-Reduzierung von 3,5 auf 3 Liter die gravierendsten in den letzten zehn Jahren. Die Folge ist, dass der Auftakt-Grand Prix auf dem Wüstenkurs des Scheichtums Bahrain an Spannung nicht zu überbieten ist. Keiner der Experten kann wirklich vorhersagen, welches Team seine Hausaufgaben über den Winter am besten gemacht hat. Dies führt auch beim Internet-Wettportal myBet.com zu traumhaften Quoten. "Der Ausgang des Rennens ist völlig offen", kommentiert myBet-Vorstand Christopher Gauci die aktuellen Internetwetten zum Formel 1-Auftaktrennen.

Neben der Technik wurden auch auf dem sportlichen Sektor zwei bedeutende Modifikationen vorgenommen: Eine Art Ausscheidungsqualifikation als Grundlage für die Startaufstellung beim Rennen ersetzt das langweilige Einzelzeitfahren der letzten beiden Jahre, und während des Grand Prix dürfen ab sofort wieder Reifen gewechselt werden. Gerade die Wiedereinführung der Reifenwechsel könnte die beiden Hersteller Bridgestone und Michelin wieder enger zusammenführen. Und wenn es Bridgestone gelingt, die im letzten Jahr aufgetretene Lücke zu Michelin zu schließen, dann werden die Zuschauer wohl mit der spannendsten WM-Saison seit Jahren belohnt.

Auf jeden Fall haben die Neuerungen schon eines bewirkt: Wer den Sieger des vom Ausgang her absolut offenen Auftaktrennens unter www.myBet.com richtig tippt, erhält geradezu traumhafte Quoten. Selbst die "eiligen drei Könige", der amtierende Weltmeister Fernando Alonso auf Renault/Michelin, der Vorjahres-Vize Kimi Räikkönen auf McLaren-Mercedes/Michelin und der siebenmalige Champion und Vorjahres-Dritte Michael Schumacher auf Ferrari/Bridgestone versprechen nie da gewesene "satte" Gewinne.

Angeführt wird die Favoritenliste von Alonso, obwohl "nur" gut 21 Prozent der Experten den Spanier auf dem obersten Treppchen erwarten. Und das bedeutet, dass es selbst für einen Sieg des Topfavoriten für 1 Euro erstaunliche 3,30 Euro zurückgibt. Für Räikkönen, den gut 15 Prozent vorne sehen, liegt die Quote schon bei 4,60 Euro. Bei Michael Schumacher, der von knapp 14 Prozent als Sieger gesehen wird, fließen sensationelle 5 Euro zurück in die Geldbörse. Wann hat es das für einen siebenmaligen Champion schon einmal gegeben?

Allen weiteren Fahrern werden lediglich Siegchancen unterhalb der 10 Prozent-Marke eingeräumt. Entsprechend hohe Quoten zwischen 7 und 500 Euro für 1 Euro Einsatz könnten für mutige Außenseitertipps mehr als nur lohnend sein. Als Geheimfavoriten werden die beiden Honda-Piloten Jenson Button (7 für 1) und Rubens Barrichello (15 für 1) gehandelt. Und auch die Fahrer des einzigen Teams mit einem Cosworth-Serienmotor, die Williams-Fahrer Mark Webber (20 für 1) und Formel 1-Debütant Nico Rosberg (30 für 1) wollen im Jahr 1 nach der Trennung von BMW vorne mitmischen.

Die Hinterbänkler-Teams sind neben dem neuen Honda-Ableger Super-Aguri alte Bekannte mit neuem Gewand: MF1 Racing (ehemals Jordan) sowie die Red Bull-Filiale Scuderia Toro Rosso (ehemals Minardi). Wer auf einen dieser sechs Fahrer setzt, erhält bei einem Überraschungscoup für 1 Euro sage und schreibe 500 Euro zurück. Und immerhin darf die Scuderia Toro Rosso dank einer Sondergenehmigung noch 10 Zylinder-Aggregate (wenn auch Drehzahl-begrenzt) einsetzen.

Für zusätzlichen Wettkitzel sorgt zudem das außergewöhnliche Wettkonzept von myBet.com: Im Gegensatz zur Konkurrenz werden auf den Wettmärkten dieses Wettportals Wetten und Quoten wie an der Börse gehandelt. Diese können jederzeit - auch bereits vor dem Ausgang des eigentlichen Ereignisses - wieder auf den jeweiligen Marktplatz eingestellt werden, um so von Kursschwankungen zu profitieren, Gewinne zu realisieren oder Verluste zu minimieren - wie an der Börse. "Unsere Erfolgsgeschichte, die von einigen Experten sogar mit eBay verglichen wird, gründet auch auf dem Börsencharakter unserer Wettkultur", erläutert Gauci. Die Zeitschriften "tomorrow" und "Maxim" haben myBet.com jeweils zum Testsieger unter Deutschlands wichtigsten Internet-Wettanbietern gekürt - unter anderem für Wettvielfalt, Anwenderfreundlichkeit und beste Quoten.

myBet.com testen Startseite Sport-finden
im Forum über das Thema diskutieren
Redaktionstipp: Hundeverzeichnis alle Rassen erklärt

News-Archiv 2005

  • Die Jungen wollen wieder mitwirbeln
  • Entwarnung bei Junior Diaz
  • Hirnhautentzündung bei Adrian Nikci
  • Zustand von Boris Vukcevic weiterhin kritisch, aber stabil
  • Ein tolerierter Aussetzer von Sejad Salihovic
  • Cottbus mit erster Niederlage
  • BVB deklassiert Fohlen
  • VfB Stuttgart beendet Krise
  • Bayerns Siegesserie reißt nicht
  • Bayer schlägt Fürth
  • TSG bangt weiter um Vukcevic
  • Schahin versaut S04 den Abend
  • Boris Vukcevic bei Autounfall lebensgefährlich verletzt
  • Magaths Wölfe unter Zugzwang
  • orschau 6. Spieltag der Fussball-Bundesliga 2012/13
  • Zwei verletzte Mainzer
  • MSV weiter sieglos
  • Zweiter Saisonsieg für Werder
  • Hannover klettert auf Platz 3
  • Augsburg unterliegt Leverkusen
  • Stuttgart im Tabellenkeller
  • Last-Minute-Tor für Gladbach
  • BVB wieder nicht siegreich
  • Schalke am 5. Spieltag mit Erfolg
  • Fortuna Düsseldorf siegt im Aufsteigerduell
  • FC Bayern baut Siegesserie aus
  • Bayern München

    (c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden