sport-finden.de Das Fußballportal Fußball-News, Ergebnisse, Tabellen, Statistiken Bundesliga
   Fußball-EM 2016    Fußball-News        DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Transfermarkt    Forum    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1848)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Vornamen
fürs Kind
Vornamen A-Z
Badminton - Spielregeln

Zählweise bei Einzeldisziplinen:

Vor Beginn des Spieles entscheidet der Losgewinner, ob er das Aufschlagsrecht oder die Spielseite (Rückschlagrecht) wählt. Ein Punktgewinn kann nur von der aufschlagenden Partei gewonnen werden. Begeht diese einen Fehler so verliert sie das Aufschlagsrecht, der Punktestand bleibt unverändert. Der Aufschlag wird immer in das gegenüberliegende Annahmefeld geschlagen. Bei geradem Punktestand des Aufschlagenden (0, 2, 4,...) vom rechten Aufschlagfeld, bei ungeradem Punktestand vom linken Aufschlagfeld.

Zählweise bei Doppeldisziplinen:

Jeder Spieler eines Paares hat das Aufschlagsrecht (Ausnahme: Zu Beginn eines Satzes hat nur der im rechten Aufschlagfeld stehende Spieler das Aufschlagrecht. Bei einem Punktgewinn wird das Aufschlagfeld gewechselt, ähnlich dem Einzel. Nach einem Fehler der aufschlagenden Partei wird der nächste Aufschlag vom Partner vom anderen Aufschlagsfeld durchgeführt. Nach einem weiteren Fehler wechselt das Aufschlagsrecht.

Spielsätze:

Alle Spiele gehen über zwei Gewinnsätze. Dameneinzel, Damendoppel und Mixed werden bis 11 Punkte, das Herreneinzel und -doppel werden bis 15 Punkte (Änderung seit Saison 2002/03) gespielt. Wer bei Spielen bis 15 Punkten bei 14:14 zuerst diese Punktzahl erreicht hat, kann den Satz bis 17 verlängern. Bei Spielen bis 11 Punkten besteht die Möglichkeit von 10:10 auf 12 Punkte zu verlängern. Nach jedem Satz wird die Spielfeldseite gewechselt. Im dritten Satz findet der Seitenwechsel bei 8 bzw. im Dameneinzel bei 6 Punkten statt.

Fehler:

Beim Aufschlag wird der Ball oberhalb der Hüfte getroffen. Der Ball landet nicht im Annahmefeld bzw. während des Spieles nicht im gegnerischen Feld. Im Spiel wird der Ball in das Netz, unter dem Netz hervor oder bevor er das Netz überquert hat, geschlagen. Der Schläger oder der Körper berührt das Netz, während der Ball im Spiel ist. Der Ball berührt den Körper. Der Ball wird von einer Parte zweimal geschlagen.

Spielfeld:

Das Spielfeld wird begrenzt durch 40 mm breite Linien, vorzugsweise in den Farben gelb oder weiß. Diese Linien sind Teil des Spielfeldes. Die Netzoberkante muss, vom Boden des Spielfeldes gemessen, in der Mitte eine Höhe von 1,5254 m und an den äußeren Begrenzungslinien des Doppelspielfeldes eine Höhe von 1,55 m haben. Das Doppelspielfeld (siehe Abbildung) ist das Standardspielfeld. Das Einzelspielfeld ist Teil des Doppelspielfeldes.


BLV-NRW-Regeln
detaillierte Regeln als PDF-Datei

 
Web www.sport-finden.de

Bayern München

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden