Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Werbung für Sportwetten – wie sieht es mit dem Spielerschutz aus?

Nicht nur im Fußball ist Werbung für Sportwetten etwas ganz alltägliches. Sie ist auf den Spielertrikots sichtbar und wird bei Bezahlsendern wie z.B. Sky auch als kurze Spots während der Spiele eingeblendet.

In der 17/18 Saison waren Buchmacher bei 13 Vereinen die offiziellen Werbepartner und auch viele ehemalige Fußballer machen Werbung für Sportwetten. Im Januar 2018 gingen die Bundesliga International und die 2. Bundesliga eine Sponsoring-Vereinbarung mit dem Sportwettenanbieter Tipico ein. Der Vertrag beinhaltet, dass Tipico der offizielle Partner ist, mit den Wettbewerbslogos werben darf und ab der diesjährigen Saison ein Erstverhandlungsrecht in Hinsicht auf bestimmte Sonderwerbeformen erhält. Dadurch entsteht allerdings vor allem bei den Jugendlichen sehr schnell der Eindruck, dass es sich dabei um etwas ganz Normales handelt, was sich allerdings nicht jeder Mensch leisten und noch dazu zur Suchtgefahr beitragen kann. Spielerschutz und auch die Suchtprävention sind deshalb wichtige Themen, damit Sportwetten nicht zum Problem werden.

Spielerschutz und Suchtprävention bei Glücksspielen

Viele Spieler haben das Gefühl, dass sie das Spielergebnis beeinträchtigen können und deshalb ihre eigenen Fähigkeiten weit überschätzen. Das kann natürlich nicht nur bei Sportwetten der Fall sein, sondern auch im Online-Casino. Bei Glücksspielen ist das Gefährungspotenzial unterschiedlich groß, da dabei auch die Atmosphäre, Gewinnchancen und das Auszahlungsintervall eine wichtige Rolle spielen. In Hinsicht auf die Atmosphäre wird beispielsweise beim Wetten auf dem Fußballplatz oder auch auf einer Pferderennbahn ein ganz spezieller Nervenkitzel übermittelt, der zu Hause vor dem Fernseher oder am PC nicht vergleichbar ist. Die anfängliche Begeisterung kann deshalb schnell zu einem Problem werden, da diese Faktoren bei manchen Menschen einen unbezwingbaren Drang zum Wetten oder Spielen auslösen. Bei Spielsüchtigen kommt in der Regel keine Vernunft mehr zum Einsatz und durch unkontrolliertes Gaming entstehen dann auch dementsprechend hohe finanzielle Verluste. Zu Einbußen in Millionenhöhe kommt es allerdings auch, wenn alle Glücksspiele wie z.B. Poker, Roulette, Slots wie Book of Ra oder auch Lotto verboten werden. Was Sportwetten angeht, so geht es alleine bei einem Bundesligaspiel, um durchschnittliche Wetteinsätze von rund 70 Millionen Euro. Es handelt sich also um gigantische Summen, die sich das Finanzamt sicherlich nicht entgehen lassen will. Absolute Rekordumsätze werden allerdings auch mit den Fußball-WM Sportwetten erzielt. Auch wenn Favoritensiege im Prinzip negativ für Buchmacher sind, bieten große Events wie die WM eine ausgezeichnete Möglichkeit, um neue Kunden zu erwerben.

Wettbetrug und Spielmanipulation

Auf Sportwettenbetrug steht nach der vom Bundestag geänderten Rechtsauffassung, eine Gefängnisstrafe von bis zu 5 Jahren, die sich auch auf Sportler, Schiedsrichtern und Trainern bezieht. Durch das neue Gesetz sollen Wettskandale, wie der Betrugsskandal vom Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer, endgültig der Vergangenheit angehören. Hoyzer versuchte durch Bestechung der Spieler und Schiedsrichter die Spiele zu beeinflussen, auf die er im Oddset Wettsystem hohe Summen platziert hatte. Im Frühling 2007 ging er dann für 29 Monate in Haft. Bis ins Jahr 2026 muss Hoyzer noch eine monatliche Schadensersatzzahlung von 8.400 Euro leisten.

Es ist wichtig, dass manipulierte Spiele präveniert werden können, was durch Monitoring möglich ist. Dadurch werden verdächtige Wettbewegungen protokolliert und identifiziert. Zuständig ist danach die Fifa, die verdächtige Unterlagen dann den Länderverbänden übergibt. Allerdings ist auch erwähnenswert, dass längst nicht alle Wettseiten monitoriert werden und dass in vielen Ländern Wettbetrug nicht weiter verfolgt wird.

Wettbetrug und Spielmanipulation kommen übrigens nicht nur sehr häufig beim Fußball vor, sondern auch bei Sportarten wie Kricket, Tennis, Basketball, im Motorsport, sowie auch bei Badminton. 2011 wurde der Österreicher Daniel Köllerer wegen Manipulation im Tennis verurteilt. Laut Berichten von BuzzFeed und der BBC haben in den letzten Jahren 16 Spieler der Top 50 Rankingliste absichtlich verloren, allerdings wurden in dieser Hinsicht keine offiziellen Namen genannt. Tennis ist für Korruption besonders anfällig, da Milliarden-Beträge auf den Glücksspielmärkten stehen und auch nur ein Spieler manipuliert werden muss.



Bayern München
Skateboard

(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden