Fußballspieler, Vereine, Fußball News, Ergebnisse und Tabelle Bundesliga
   Olympia 2012    Fußball-News    DFB-Pokal    CL    Europa League    Tabellen    Fußball-Datenbank    Wappen    Fußballspieler    Forum    Transfermarkt    Homepage-Service    

Stadion-Links
(729)
Fussball-Links
(12521)

Vereine national
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    3. Bundesliga
    Regionalliga Nord
    Regionalliga Nordost
    Regionalliga Bayern
    Regionalliga West
    Regionalliga Südwest
    Amateurligen
    Vereine A-Z (4936)

Vereine international
    Europa (1004)
    Afrika (42)
    Asien (28)
    Südamerika (64)
    Nordamerika (14)
    Australien (13)

Tabellen / Ergebnisse
    1. Bundesliga
    2. Bundesliga
    weitere...

Fußball Themen
Fußballspieler (4877)
WM und EM (18)
Statistikseiten (14)
allgem. Seiten (16)
Verbände (218)
Suchkataloge (15)
Spielertransfers (5)
Frauenfußball (15)
Schiedsrichter (10)
Trainingstipps (13)
News/Ergebnisse (10)
Foren/Chats (15)
Spiele (19)
Fanshops (20)
Downloads (5)
Fußball sonstiges (21)


Sport-Links
(1841)

Sportarten
    Handball (126)
    Basketball (66)
    Formel 1 (61)
     weitere...

Sport Themen
News/Ergebnisse (8)
Suchkataloge (7)
Verbände (289)
Sportreporter (6)
Tipp des Monats

Info / Kontakt
Kontakt
Werbung
Impressum
URL melden

Sportnews - Sportnachrichten - Aktuelle Fussball News
alle| 1. Bundesliga| 2. Bundesliga| 3. Liga| International| Wechselgerüchte| Verletzungspech
1. FC Kaiserslautern| 1. FC Köln| 1. FC Nürnberg| Bayer Leverkusen| Borussia Dortmund| Borussia Mönchengladbach| Eintracht Frankfurt| FC Augsburg| FC Bayern München| FC Schalke 04| FSV Mainz 05| Hamburger SV| Hannover 96| SC Freiburg| SpVgg Greuther Fürth| SV Werder Bremen| TSG Hoffenheim| VfB Stuttgart| VfL Wolfsburg|

Klinsmann tritt bei Hertha BSC zurück

Im November letzten Jahres startete Jürgen Klinsmann mit den Worten: “Wenn ich etwas übernehme, mache ich das nicht halb.”, als Cheftrainer bei Hertha BSC. Doch nun traf genau das ein, was der ehemalige Bundestrainer vermeiden wollte.

Er tritt nach elf Wochen als Trainer des Hertha BSC zurück und lässt viele Fans, nicht nur des eigenen Teams, sondern der ganzen Bundesliga mit offenem Mund stehen. Viele deklarieren sein Handeln als überaus egoistisch und fast schon verräterisch, nachdem das Team vorerst abwarten und auf Entwicklungen spekulieren wollte.

Am Dienstag Vormittag, dem 11.02.2020 gab Klinsmann offiziell bekannt, dass er nach seinem erst so optimistischen Projekt, nun einen Schlussstrich ziehe. Ende letzten Jahres kam es zu Millioneninvestitionen des Investors Lars Windhorst in den Berliner Verein. Dies und der neue Trainer sollten vorerst neue Hoffnungen für Hertha bringen, endlich von dem Abstiegsplatz runter zu kommen.

Es kam zu Empörung in der ganzen deutschen Fußballwelt. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt zum Beispiel: “Unter Trainer Klinsmann ist Hertha keinen Schritt vorangekommen. Noch mehr als dem Bundesligaklub aber schadet sich der frühere Nationalcoach mit seinem stillosen Abgang selbst: In Deutschland dürfte er kaum noch eine Zukunft” oder die Bild: “Ein Abgang ohne Stil. Zumindest diese Saison hätte er als Trainer wie vereinbart zu Ende bringen müssen statt die Mannschaft so im Stich zu lassen. Aber nicht nur Klinsmann steht als Verlierer da. Die Hertha-Führung hätte wissen müssen, worauf sie sich einlässt, wenn sie sich Klinsmann an Bord holt.” Doch wie verkündete der ehemalige Bundestrainer seinen Abschied? Genau diesen betitelten viele als stillos und egoistisch. Er verkündete nur per sozialem Netzwerk sein Ende und sagte mit einem Mal “Tschüß!”, nicht aber auf einer klassischen Pressekonferenz, so wie es im Fußball mittlerweile Gang und Gebe ist. Interessant für Sportfans, die Klinsmanns Abgang vorausgesehen haben, ist vielleicht der tipico bonus code 2020. Die Berliner Zeitung stellt den 55 jährigen als Menschen dar, dem jegliche Regeln einer Gemeinschaft egal sind: “Klinsmann ist und bleibt ein Außenseiter, einer, der sich nicht um die Regeln anderer beziehungsweise die Regeln einer sozialen Gemeinschaft. RBB vergleicht den Klinsmann Rücktritt mit dem Berliner Flughafen Versagen: “Neben dem Flughafen, der vor den Toren der Stadt im märkischen Sande vor sich hinschlummert, hat Hertha BSC sich den Ruf als zweite Berliner Lachnummer der Nation redlich verdient.”

Doch wie geht es nun für Hertha weiter? Der ehemalige Torwarttrainer der Berliner Mannschaft übernimmt wieder seinen alten Platz auf dem Trainingsfeld, nachdem er nach der Klinsmann Aufnahme nicht mehr zu gebrauchen war.



(c) 2001 by Sport-finden.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Datenschutzbestimmungen URL melden